Selbstfürsorge und Resilienz

Fühlst du dich meist energiegeladen und ausgeglichen?

Hast du Zeit und Kraft für alle Lebensbereiche die dir wichtig sind (Gesundheit, Freunde, Hobbys, Selbstverwirklichung, Beruf, Familie o.ä.)?

Kannst du abschalten und den Moment genießen?

Bist du in deiner Arbeit und in der Freizeit umgeben von wertvollen Beziehungen, Kreativität, Sinn und Humor?

Wo liegen deine Werte und Prioritäten im Leben und lebst du nach diesen?

 

Finde wieder zu dir selbst

Letztlich geht es bei all den Aufgaben, Verpflichtungen und Möglichkeiten, die wir im Leben haben, immer wieder darum, ehrliche Entscheidungen zu treffen – für und gegen etwas. Die ideale Work-Life-Balance zwischen Arbeit und Freizeit ist ein Mythos.

Es gibt Phasen im Leben, z.B. wenn wir kleine Kinder haben, da ist an regelmäßigen, durchgängigen Schlaf nicht zu denken ;). Und doch ist es möglich, den Mental-Load in den Griff zu bekommen und auch in sehr lebendigen Lebensphasen immer wieder Inseln der Ruhe anzusteuern. Wie das geht, lernst du diesem Training.

Du lernst (wieder) mehr auf dein Bauchgefühl zu hören und erkennst deine persönlichen Strategien, um mit herausfordernden Phasen im Beruf und Privatleben entspannter umzugehen. Ich begleite dich dabei, deine Stärken Werte und Ressourcen zu treffen und im Einklang mit diesen zu leben.

 

Schwerpunkte im Training zur Selbstfürsorge und Resilienz: 

  • Positive Psychologie und Widerstandskraft – Stärken, Werte und Sinn
  • Mental-Load-Management und Work-Life-Integration
  • Resilienz und Selbstfürsorge als Wege zur Burnoutprävention
  • Umgang mit negativen und Aufbau positiver Emotionen
  • Prioritäten im Leben – Distanzierungsfähigkeit, Zeit- und Energiemanagement
  • Soziale Unterstützer und Humor – Aufbau persönlicher Widerstandskräfte